Bis 31.12.21: Mit go-digital 50% und max. €16.500 Förderung für Ihr Digital-Projekt sichern.

Helpdesk

Was ist ein Virtualisierungsbundle?

Ein Virtualisierungsbundle ist die Kombination aus einer Mac-Adresse und einer IP-Adresse Ihres Rootserver. Dies wird benötigt, um einer auf einem Rootserver laufenden virtuellen Maschine eine eigene IP-Anbindung mit offizieller IP Adresse zu geben. Ohne ein Virtualisierungsbundle ist es nur möglich mit Hilfe von Network Address Translation und Port Forwarding auf eine virtuelle Maschine auf einem eigenen Root-Server zuzugreifen.

Wenn ein (oder auch mehrere) Virtualisierungsbundle(s) gebucht ist/sind wird bei Nutzung der Mac-Adresse die IP vom Inter.net System dynamisch per DHCP zugewiesen und muss nicht fest konfiguriert werden. Das Inter.net Hosting-System filtert nicht genehmigte MAC/IP-Adress-Kombinationen, so das ein Zugriff vom oder auf das Internet mittels solcher nicht notwendig ist.

Virtualisierungsbundles können nur auf Servern mit Hardware-Virtualisierungsfunktion hinzugebucht werden (nicht bei den Atom basierten Rootervern). Eine Nutzung bei virtuellen Servern ist nicht möglich.

Problem nicht gelöst? Wir helfen gerne.

Stellen Sie uns eine Anfrage

Der Schutz ihrer Daten hat für uns höchste Priorität.
Hier ist unsere Datenschutzerklärung.